Share Porzellanikon with Friends

  • Porzellanikon Selb

  • Porzellanikon Hohenberg a.d. Eger

Ein Museum der Vielfalt

Europas größtes Spezialmuseum für Porzellan mit seinen Standorten Selb und Hohenberg an der Eger ist mitten in der nordostbayerischen Porzellanregion angesiedelt. Eine über 200 Jahre andauernde Geschichte hat hier die Porzellanherstellung zur dominierenden Industrie werden lassen, die auch heute noch große Bedeutung besitzt.

Porzellan ist ein kulturelles Erbe, das eng mitunserem Alltagsleben verbunden ist, sei es als Geschirr und damit Teil der Esskultur, sei es als Figur oder Zierartikel als Teil einer vielfältigen künstlerischen Entwicklung, sei es als Material für technische Zwecke wie der Isolator. All dies dokumentiert und präsentiert das Porzellanikon auf rund 10.000 qm Ausstellungsfläche und der größten Sammlung deutschen Porzellans aus zirka 250 Jahren.

Willkommen im Museum
Um Ihren Museumsbesuch bei uns besser planen zu können, finden Sie den Museumsrundgang für beide Standorte zum downloaden hier.

Unser Tipp: Tägliche Vorführungen
Wie klingt eine Trommelmühle oder wie laut ist eine Dampfmaschine? Wie wird ein Becher eingedreht? Wird eine Zuckerdose mit der Kanne gegossen? Erleben Sie die Herstellung selbst an mehreren Ausstellungsstationen im Porzellanikon Selb.