Teile das Porzellanikon mit Freunden

PRESSEBEREICH für die Sonderausstellung „UNIKATE erzählen.“

Hier finden Sie die Pressemeldungen zur Sonderausstellung „UNIKATE erzählen.“

Die Pressebilder der Sonderausstellung „UNIKATE erzählen.“ finden Sie auf hier.

Vase „Kürbis III“, 2003; Form: Andreas Ehret; Dekor: Olaf Fieber; Unikat 119/2003; H. 27 cm; Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH; Porzellanikon Inv.Nr. 30849/19, Sammlung HGM Hamburg

Am Sonntag, den 16. Oktober 2022, veranstaltet das Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan, Hohenberg a.d. Eger von 14:30 bis 17:00 Uhr eine Matinée mit den Porzellan-Künstlern Andreas Ehret und Olaf Fieber. Ihre außergewöhnlichen Objekte bereichern die aktuelle Sonderausstellung „UNIKATE erzählen. Künstlerisches Meissen 1970 – 2010“. Andreas Ehret absolvierte an der Staatlichen Porzellan-Manufaktur Meissen zunächst eine Ausbildung zum Porzellandreher. Aufgrund seiner Begabung kam er als Meisterschüler des Plastikers Peter Strang in die manufaktureigene künstlerische Entwicklungsabteilung. Dort gestaltete er in Eigeninitiative auch erste Entwürfe aus Porzellan. Später studierte er...weiterlesen …

Hohenberg, 28.09.2022

Am Mittwoch, 21. September 2022 können porzellanbegeisterte Seniorinnen und Senioren einen interessanten und abwechslungsreichen Nachmittag im Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan, Schirndinger Straße 48, 95691 Hohenberg a.d. Eger, verbringen. Im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung „UNIKATE erzählen. Künstlerisches Meissen 1970 – 2010“ findet ein Seniorennachmittag statt: Los geht es um 14:00 Uhr mit einer unterhaltsamen und kurzweiligen Führung durch die Schau, bei der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer allerhand spannende Geschichten erfahren, die hinter so manchen skurrilen, ungewöhnlichen oder witzigen Porzellanobjekten aus der Meissener Manufaktur stecken. Im Anschluss...weiterlesen …

Hohenberg, 01.09.2022

Am Sonntag, den 4. September 2022, veranstaltet das Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan, Hohenberg a.d. Eger von 14:30 bis 17:00 Uhr eine Matinée mit der Porzellan-Künstlerin Silvia Klöde. Ihre außergewöhnlichen Objekte bereichern die aktuelle Sonderausstellung „UNIKATE erzählen. Künstlerisches Meissen 1970 – 2010“. Die Diplom-Bildhauerin Silvia Klöde erlernte in der Staatlichen Porzellan-Manufaktur Meissen den Beruf der Bossiererin, bevor sie an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden ein Studium absolvierte. Daraufhin kehrte sie an die Manufaktur zurück und wurde Teil der künstlerischen Entwicklungsabteilung. Als erste Frau der Gruppe setzte sie sich erfolgreich gegen...weiterlesen …

Hohenberg, 23.08.2022

Am Mittwoch, den 20. Juli 2022 findet ein Senioren-Nachmittag im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung „Unikate erzählen. Künstlerisches Meissen 1970 - 2010“ im Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan, Hohenberg a.d. Eger statt. Los geht es um 14:00 Uhr mit einer unterhaltsamen und kurzweiligen Führung durch die Schau, bei der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer allerhand spannende Geschichten erfahren, die hinter so manchen skurrilen, ungewöhnlichen oder witzigen Objekten stecken. Im Anschluss an die Führung geht es zum Kreativprogramm über, bei dem jeder aus verschiedenen Porzellanteilen und -scherben seine individuellen Unikate gestalten kann. Ein erfahrener Porzellanmaler steht...weiterlesen …

Hohenberg, 13.07.2022

Am 15. Juli 2022 um 18:00 Uhr beginnt eine Mitmach Lesung im Porzellanikon Hohenberg a.d. Eger. Mitveranstaltet von der „Jungen Luisenburg“ dürfen Kinder und Jugendliche aktiv dabei sein und so direkt in die Geschichte eintauchen. Um eine Anmeldung wird gebeten, Kinder bis 18 Jahre frei. Aus dem Romanklassiker „Krieg der Knöpfe“ von Louis Pergaud, der zuletzt 2011 verfilmt wurde, macht Fenja Makosch, Theaterpädagogin bei den Luisenburg Festspielen, eine interaktive Lesung für Kinder und Jugendliche. Die Geschichte handelt von zwei Gruppen Jugendlicher aus rivalisierenden Nachbardörfern. Die Reiberein zwischen den beiden Banden, die mit Streichen à la „Max und Moritz“ beginnen, enden...weiterlesen …

Hohenberg a.d. Eger, 11.07.2022

Am Sonntag, den 10. Juli 2022, veranstaltet das Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan, Hohenberg a.d. Eger von 14:30 bis 17:00 Uhr eine Matinée mit der Porzellan-Künstlerin Gudrun Gaube. Ihre außergewöhnlichen Objekte bereichern die aktuelle Sonderausstellung „UNIKATE erzählen. Künstlerisches Meissen 1970 – 2010“.  Gudrun Gaube besuchte Hochschulen in Halle, Dresden und Budapest, an denen sie Design studierte und sich in den Bereichen Malerei, Grafik sowie Dekorgestaltung spezialisierte. Mit diesen umfangreichen Fertigkeiten im Gepäck kam sie zur Abteilung „Neue Künstlerische Entwicklung“ der Staatlichen Porzellan-Manufaktur Meissen. In ihren Dekorentwürfen wird ihr...weiterlesen …

Hohenberg a.d. Eger, 04.07.2022

Am Mittwoch, den 15. Juni 2022 findet ein weiterer Senioren-Nachmittag unter dem Titel „Unikate“ im Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan, Hohenberg a.d. Eger statt. Bei dieser Veranstaltung dreht sich alles um die Meissener Unikate der gleichnamigen Sonderausstellung „UNIKATE erzählen. Künstlerisches Meissen 1970 – 2010“, die bis zum 8. Januar 2023 zu sehen ist. Los geht es um 14:00 Uhr  mit einer unterhaltsamen und kurzweiligen Führung durch die Schau, bei der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer allerhand spannende Geschichten, die hinter so manchen skurrilen, ungewöhnlichen oder witzigen Objekten stecken, erfahren. Im Anschluss an die Führung geht es zum praktischen Teil...weiterlesen …

Hohenberg, 27.06.2022

Eine außergewöhnliche Ausstellung erwartet Besucherinnen und Besucher im Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan. Am Sonntag, den 12. Juni 2022 findet im Porzellanikon in Hohenberg a.d. Eger eine Kuratorenführung durch die neue Sonderausstellung  „UNIKATE erzählen. Künstlerisches Meissen 1970 – 2010“, statt. Hauptkuratorin Petra Werner führt um 14:30 Uhr durch die Schau, bei der Besucherinnen und Besucher auf knapp 200 qm Ausstellungsfläche einzigartige, facettenreiche und unvergleichbare Unikate bestaunen können, die in dieser Konzentration zum ersten Mal in einem Museum ausgestellt werden.  Die einzigartigen Stücke erzählen die Geschichte der Meissener künstlerischen...weiterlesen …

Hohenberg, 02.06.2022

Seit Samstag, 7. Mai ist die neue Sonderausstellung „UNIKATE erzäh-len. Künstlerisches Meissen 1970 – 2010“ im Porzellanikon Hohenberg a.d. Eger für Besucher geöffnet. Zum ersten Mal kann die Öffentlichkeit aus der Sammlung HGM knapp 200 Meissen-Unikate bestaunen, die in dieser Vielfalt kein zweites Mal existieren. Die einzigartigen Stücke erzählen die Geschichte der Meissener „Abteilung Künstlerische Entwicklung“, die seit den 1970er-Jahren Unikat-Kunst hervorgebracht hat. Interviews mit Künstlern und ein ausgeklügeltes Gestaltungskon-zept vermitteln einen Einblick in den Schöpfungsprozess. Die Sonderausstellung läuft bis zum 8. Januar 2023. In der Sonderausstellung „UNIKATE erzählen....weiterlesen …

Hohenberg a.d. Eger, 27.01.2022