Teile das Porzellanikon mit Freunden

Aktuelle Pressemeldungen

Hier finden Sie aktuelle Meldungen zu unseren Ausstellungen, Angeboten und Projekten rund um das Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan.

Mittwoch, 14. Dezember 2022, 14:00 – 16:00 Uhr, Porzellanikon Hohenberg a,.d. Eger Seit jeher fertigen Porzellanunternehmen für die Advents- und Weihnachtszeit die unterschiedlichsten Produkte. Mit Weihnachtstellern, Engeln, Leuchtern, Tierfiguren und vielem mehr stimmen sie die Menschen auf das Weihnachtsfest ein. Unter dem Motto „Winterzauber“ findet am 14. Dezember 2022, um 14:00 Uhr ein Seniorennachmittag statt, bei dem Hauptkuratorin Petra Werner interessierte Seniorinnen und Senioren auf eine Winterreise durch die schönsten Weihnachtsporzellane entführt. Nostalgische Porzellane von Seltmann Weiden, liebliche Hummel-Figuren der Firma Goebel oder grazile Schlittschuhläuferinnen der...weiterlesen …

Hohenberg, 01.12.2022

Mittwoch, 23. November 2022, 14:00 – 16:00 Uhr, Porzellanikon Hohenberg a,.d. Eger Bei diesem Seniorennachmittag dreht sich alles um Werbung. Ab dem 20. Jahrhundert, insbesondere in den 1920iger Jahren, hat die Bewerbung von Porzellan eine große Rolle gespielt. Ob auf Postern, im Fernsehen oder in Schaufenstern – Porzellan wurde von seiner schönsten Seite präsentiert. Bei einer unterhaltsamen Kurzführung mit Kurator Thomas Miltschus blicken die Seniorinnen und Senioren auf die Porzellanwerbung von gestern und heute und sehen, was sich geändert hat. Anschließend kann jeder selbst kreativ werden und sein ganz persönliches Logo entwerfen und als Bodenmarke auf einem Porzellanteil verewigen....weiterlesen …

Hohenberg, 17.11.2022

„Tafeln, Schlemmen und Dinieren“ Mittwoch, 9. November 2022, 14:00 Uhr, Porzellanikon Hohenberg a.d. Eger Alle Liebhaberinnen und Liebhaber der gepflegten Tafel-Kultur haben am Mittwoch, den 9. November 2022, um 14:00 Uhr die Gelegenheit, unter dem Motto „Tafeln, Schlemmen und Dinieren“ an einer unterhaltsamen Führung durch die Dauerausstellung mit Kurator Thomas Miltschus teilzunehmen, bei der sie die schönsten Tafelservice vom 18. Jahrhundert bis heute entdecken. Bei der anschließenden Kaffee-/Tee-Tafel besteht die Möglichkeit, sich in lockerer Atmosphäre untereinander und mit dem Kurator auszutauschen. Der Siegeszug des Porzellans begann vor allem damit, dass Adelshäuser...weiterlesen …

Hohenberg, 07.11.2022

Herbstferienprogramm: Windlichter Mittwoch, 02. November 2022, Porzellanikon Selb Auf der Terrasse oder auf dem Balkon – Windlichter verbreiten zu jeder Jahreszeit eine romantische Stimmung. Das Herbstferienprogramm bietet Schulkindern ab 6 Jahren die Möglichkeit, individuelle Windlichter aus Porzellan selbst zu gestalten. Das Programm startet in der KREATIV-Fabrik mit einem Workshop: Hier können Ferienkinder kreativ sein und mit unterschiedlichen Werkzeugen beliebige Muster oder Figuren in vorgefertigte Becher aus noch weicher Porzellanmasse hineinschnitzen. Danach geht es auf einen Erlebnis-Rundgang durch die Porzellanherstellung. Die Windlichter können ca. 2 Wochen nach dem Brand im...weiterlesen …

Selb, Hohenberg, 26.10.2022

„Nachts im Museum: Taschenlampenführung und Halloween-Deko gestalten“, Sonntag, 30. Oktober 2022, 17:00 – 19:00 Uhr, Porzellanikon Hohenberg a.d. Eger. In zehn Tagen ist es wieder soweit: Halloween steht vor der Tür – das Fest der Geister und Gespenster! Was wäre eine Halloween-Party ohne die richtige Grusel-Deko? Ziemlich langweilig! Wer also noch ausgefallenes Zubehör und Accessoires für eine gelungene Party braucht, kann dies beim Kreativ-Programm am Sonntag, den 30. Oktober 2022, von 17:00 bis 19:00 Uhr im Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan, Hohenberg a.d. Eger, gestalten. Mit Unterstützung des Museumsteams entstehen klappernde Zähne, fiese Kürbisgesichter, Angst...weiterlesen …

Selb, Hohenberg, 20.10.2022

Mit dem fünften Vortrag geht die Vortragsreihe zum 40-jährigen Museumsjubiläum zu Ende. Am Donnerstag, den 27. Oktober 2022, um 19:00 Uhr, spricht Dr. Arnd Kluge über „Erfolge ohne Ende – Die Porzellanindustrie Oberfrankens bis 1914“, ausgehend von der Erfindung des europäischen Hartporzellans im Jahr 1708 bis zum Beginn des Ersten Weltkriegs 1914. Nach einem verhaltenen Beginn, der durch technologische Startschwierigkeiten gekennzeichnet war, startete am Ende des 18. Jahrhunderts die Expansion der deutschen Porzellanindustrie. Wie die Entwicklung der Porzellanherstellung von Thüringen auf Oberfranken ausstrahlte, beleuchtet Dr. Kluge, promovierter Historiker und Leiter der Stadtarchivs...weiterlesen …

Hohenberg, 19.10.2022

Auf dem traditionellen Museumsfest des Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan, Hohenberg a.d. Eger am 14. August 2022 fand eine Versteigerung von unterschiedlichsten Gegenständen aus den 1980er-Jahren statt. Damit wurde Bezug genommen auf das Gründungsdatum des Museums, heute Europas größtes Museum für Porzellan, das im August 1982 gegründet wurde. Authentische Kleidungsstücke aus den 80er-Jahren, Schallplatten, VHS-Recorder und sogar die überdimensionalen und bunten Zauberwürfel, die den Garten des Museums am Vorabend bei der „80er Party“ geschmückt haben, kamen unter den Hammer und fanden neue Besitzer. Am Ende kam ein hoher Betrag von insgesamt 900,00 Euro zusammen. Der...weiterlesen …

Hohenberg, 18.10.2022

„Nicht nur das Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan, Hohenberg a.d. Eger begeht ein Jubiläum“, informiert Museumsdirektorin Anna Dziwetzki. „Es ist uns gelungen, für den vierten Vortrag unserer Vortragsreihe zum 40-jährigen Jubiläum zwei hochkarätige Referenten zu gewinnen, die auch ein Jubiläum feiern. Am Samstag, den 15. Oktober 2022 begrüßen wir Dr. Katharina Hantschmann vom Bayerischen Nationalmuseum in München und Dr. Christian Lechelt vom Museum Schloss Fürstenberg in Fürstenberg/Weser. Sie präsentieren ihre Manufakturen Nymphenburg und Fürstenberg, die in diesem Jahr ebenfalls auf ein Jubiläum, nämlich auf eine 275-jährige Geschichte, zurückblicken können“. Interessierte...weiterlesen …

Selb, 28.09.2022

Am Donnerstag, den 13. Oktober 2022 findet wieder der beliebte, aber für das Jahr 2022 letzte Expertisentag im Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan, Hohenberg a.d. Eger, statt. Besucherinnen und Besucher aus Nah und Fern können jeweils bis zu drei Porzellanobjekte zum Expertisentag mitbringen. Von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr stehen Hauptkuratorin Petra Werner und Kurator Thomas Miltschus, die Porzellan-Experten des Porzellanikon, mit ihrem Fachwissen über Porzellane aus Deutschland und allen namhaften europäischen Manufakturen zur Verfügung. Sie erzählen auf unterhaltsame Weise alles, was es über die mitgebrachten Erb- oder Lieblingsstücke, Kuriositäten oder Sammlerstücke zu sagen...weiterlesen …

Hohenberg, 27.09.2022

Auch dieses Jahr bietet das Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan, Selb, wieder eine große Spielwiese für alle Tüftler, Bastler und Entdecker. Am Sonntag, den 25.September 2022 können sich von 11:00 bis 17:00 Uhr alle Technik-Fans an verschiedenen Mitmach-Stationen austoben: Autos konstruieren, einen eigenen Malroboter bauen, mit Mini-Ziegeln mauern, im digitalen Sandkasten buddeln oder Trickfilme in einer Stadt aus Legosteinen, der Selbling-City, drehen. Christoph Uhlig, Leiter der Bildung und Vermittlung am Porzellanikon ist schon voller Vorfreude: „Mich freut besonders, dass wir auch dieses Jahr wieder einige Partner mit spektakulären Aktionen mit an Bord haben. Mein...weiterlesen …

Selb, 14.09.2022

Am Donnerstag, den 15. September 2022, um 19:00 Uhr, setzt das Porzellani-kon – Staatliches Museum für Porzellan, Hohenberg a.d. Eger die 5-teilige Vortragsreihe zum 40-jährigen Museumsjubiläum fort: Hauptkuratorin des Porzellanikon, Petra Werner trifft Christa Schöffel, Nachfahrin der Familie Hutschenreuther. „Wir freuen uns, dass wir Christa Schöffel, Nachfahrin der Familie Hutschenreuther zu einem persönlichen Gespräch über das Leben aus der Villa der Fabrikantenfamilie Hutschenreuther in Hohenberg a.d. Eger gewinnen konnten“, informiert Anna Dziwetzki, Direktorin des Porzellanikon. „Es wird ein spannender Abend: Hauptkuratorin Petra Werner und Christa Schöffel nehmen die Zuhörerinnen...weiterlesen …

Hohenberg, 06.09.2022

Aufgrund von Asphaltierungsarbeiten an der Hauptstraße in Hohenberg a.d. Eger ist eine Zufahrt zum Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan, Schirndinger Straße 48 nicht möglich. Aus diesem Grund bleibt das Museum am Freitag, den 9. September und Samstag, den 10. September 2022 geschlossen. Ab Sonntag, dem 11. September 2022 ist das Porzellanikon wie gewohnt von 10:00 bis 17:00 Uhr für Besucherinnen und Besucher wieder geöffnet.weiterlesen …

Hohenberg, 01.09.2022

Interessierte Ferienkinder können am Donnerstag, den 8. September 2022 noch einmal richtig kreativ sein: Unter dem Motto „Zauberhafte Natur“ findet von 10 bis 12 Uhr im Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan, 95691 Hohenberg a.d. Eger, Schirndinger Straße 48, das letzte Sommerferienprogramm in diesem Jahr statt. Los geht es mit einem Rundgang durch die aktuelle Sonderausstellung „UNIKATE erzählen. Künstlerisches Meissen 1970 – 2010“. Auf der Tour erfahren die kleinen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie Künstler, von Bäumen, Blumen, Blättern oder Gräsern inspiriert, ihre Kunstwerke aus Porzellan erschaffen. Was ist ein Künstler und was ist ein Kunstwerk? Diesen und anderen Fragen...weiterlesen …

Hohenberg, 01.09.2022

Wer kennt sie nicht, die kleinen Selblinge und Maskottchen des Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan, Selb und Hohenberg a.d. Eger. Wenn man den Erzählungen Glauben schenken darf, weiß man, dass sie vor langer Zeit in Wiesen und Wäldern rund um Selb zu finden waren. Versteckt im hohen Gras oder hinter den Bäumen trieben sie mit Spaziergängern so manchen Schabernack. Hat man einen Selbling entdeckt und sich mit ihm auseinandergesetzt, übertrugen die kleinen Wichtel ihre positiven Eigenschaften auf den Menschen. Um die Vergangenheit greifbar zu machen, wurden die kleinen Wichtel aus Porzellan nachgebildet. Die Namen der Selblinge werden benannt nach bedeutenden Persönlichkeiten...weiterlesen …

Selb und Hohenberg a.d. Eger, 03.08.2022

Das Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan, Hohenberg a.d. Eger, wird 40 Jahre! Dieses Jubiläum wird am Samstag, den 13. August 2022 mit einer 80er Party ausgelassen gefeiert. Die Veranstaltung steigt im romantischen Museumsgarten, der entsprechend im Stil der 80iger Jahre dekoriert wird. Los geht es um 18:00 Uhr. Wer die Erinnerungen an Schulterpolster, Neonfarben und 99 Luftballons noch einmal aufleben lassen will, ist herzlich willkommen. Die Besucherinnen und Besucher erwartet eine Cocktailbar, leckeres Essen und eine große Sammlung an Hits aus dieser Zeit. Kleidung aus den 80igern unbedingt erwünscht, aber nicht verpflichtend - das coolste Outfit wird prämiert! Der Eintritt...weiterlesen …

Hohenberg, 02.08.2022

Im Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan herrscht buntes Treiben an beiden Standorten Selb und Hohenberg a.d. Eger. Das Museumsteam hat für Schulkinder, die in den Sommerferien nicht verreisen und für kunst- und kulturinteressierte Besucherinnen und Besucher attraktive Programme für den August 2022 zusammengestellt. Sommerferienprogramme Los geht es am Dienstag, den 2. August 2022 (Selb) mit dem ersten Ferienprogramm unter dem Titel „Hollywood in Selbling City“. Bei diesem Programm können die kleinen Schülerinnen und Schüler unter Anleitung Trickfilme mit den Selblingen drehen und die Maskottchen des Porzellanikon zu Filmstars machen. Am Dienstag, den 9. August 2022 (Selb)...weiterlesen …

Selb, Hohenberg, 01.08.2022

Der zweite Porzellanmarkt in Hohenberg findet am Samstag, den 23. und Sonntag, den 24. Juli 2022 im Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan statt. Ganz im Zeichen von modernem, jungen Porzellan und außergewöhnlichem Design. Schauplätze sind das stimmungsvolle Ambiente des Museumsgartens und die inszenierten Ausstellungsräume. Der Eintritt ist frei. Am 23. und 24. Juli 2022, jeweils von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr findet der zweite Porzellanmarkt im Porzellanikon Hohenberg a. d. Eger statt. 16 Porzelliner aus Deutschland, den Niederlanden und der Tschechischen Republik bieten im Garten und den Museumsräumen Porzellanobjekte aller Art an – der Eintritt ist kostenlos. Die zweite Auflage...weiterlesen …

Hohenberg, 19.07.2022

Am Donnerstag, den 28. Juli 2022, um 19:00 Uhr, setzt das Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan, Hohenberg a.d. Eger die 5-teilige Vortragsreihe zum 40jährigen Jubiläum fort: Museumsarchivar Dr. Rüdiger Barth liest aus „25 Briefe von und um Johanna Hutschenreuther“. „Dazu bin ich ganz ausgeplündert wie eine Maus“, zitiert Museumsarchivar Dr. Rüdiger Barth Johanna Hutschenreuther, Ehefrau des Porzellanpioniers Carl Magnus Hutschenreuther. Das Zitat stammt aus einem der Briefe der Unternehmensgattin, die am Donnerstag, den 28. Juli 2022 um 19:00 Uhr im Porzellanikon Hohenberg von Dr. Rüdiger Barth, dem Archivar des Porzellanikon vorgestellt und in einen historischen Zusammenhang...weiterlesen …

Hohenberg, 15.07.2022

Zur Versteigerung beim Museumsfest am 14. August 2022 freut sich das Porzellanikon über gespendete Gegenstände aus den 1980er Jahren. Das Porzellanikon Hohenberg wurde 1982 gegründet und feiert dieses Jahr sein 40-jähriges Bestehen. Ab sofort werden alle Spenden zu den Öffnungszeiten im Porzellanikon Selb & Hohenberg angenommen. Der Versteigerungserlös fließt in den Neubau des Kinderfußballplatzes Neuhaus/Hohenberg. Am 13. und 14. August 2022 finden im Porzellanikon Hohenberg a.d. Eger eine 80er-Jahre-Party und das Museumsfest statt. Neben vielen Überraschungen ist am 14. August eine Versteigerung geplant, wobei der Erlös dem Neubau des Kinder-Fußballplatzes in Neuhaus/Hohenberg...weiterlesen …

Hohenberg, 12.07.2022

Am 14. Juli 2022 um 19:00 Uhr findet der zweite Vortrag im Porzellanikon Hohenberg statt, der Teil einer Vortragsreihe zum 40-jährigen Bestehen des Porzellanmuseums ist. Diesmal spricht Dr. Arnd Kluge über „Erfolg ohne Ende – Die Porzellanindustrie Oberfrankens bis 1914“. Ausgehend von der Erfindung des europäischen Hartporzellans im Jahr 1708 bis zum Beginn des Ersten Weltkriegs 1914: Nach einem verhaltenen Beginn, der durch technologische Startschwierigkeiten gekennzeichnet war, startet am Ende des 18. Jahrhunderts die Expansion der deutschen Porzellanindustrie. Wie die Entwicklung der Porzellanherstellung von Thüringen auf Oberfranken ausstrahlte, beleuchtet Dr. Kluge, promovierter...weiterlesen …

Hohenberg, 07.07.2022

Am Freitag, 1. Juli 2022 um 18:00 Uhr eröffnet die Studioausstellung von Keramikerin Angelika Krauß im Porzellanikon Hohenberg. Die Eröffnung ist öffentlich – alle Interessierten sind herzlich willkommen.2021 hat die Porzellankünstlerin aus Velden (bei Pegnitz) beim ersten Porzellanmarkt in Hohenberg den Preis der Jury erhalten und zeigt nun in einer Studioausstellung ausgewählte Porzellanstücke ihres vielfältigen Repertoires. Filigranes aus Porzellan wie Vasen, Schalen und Kunstobjekte zeigt die Designerin ebenso wie hauchdünne Beleuchtungsgegenstände aus unglasiertem Porzellan. Dazu kommen teilweise ungewöhnliche Wandinstallationen.Angelika Krauß dreht ihre Objekte ohne Form auf der...weiterlesen …

Hohenberg, 27.06.2022

Zum 40-jährigen Jubiläum des Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan, sind unterschiedliche Veranstaltungen geplant. Ein Highlight bildet eine Vortragsreihe zur Entstehung und Geschichte des Porzellanikon, zur Entwicklung der Porzellanindustrie in Oberfranken sowie zu bedeutenden Persönlichkeiten der Porzellanindustrie der Region. Den Auftakt macht Wilhelm Siemen, Gründungsdirektor des Porzellanikon am Donnerstag, den 30. Juni 2022, um 19:00 Uhr, im Porzellanikon in Hohenberg a.d. Eger. Wilhelm Siemen wird einen Blick hinter die Kulissen des Museumsaufbaus gewähren. Der langjährige Direktor wird die Zuhörerinnen und Zuhörer auf eine Zeitreise mitnehmen und über die schrittweise...weiterlesen …

Hohenberg, 27.06.2022

Wer gemeinsam mit der Familie etwas unternehmen möchte, ist im Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan, Selb, gut aufgehoben! Am Sonntag, den 19. Juni 2022, um 14:30 Uhr findet ein Familiennachmittag unter dem Motto „Scherbenbasteln“ statt. Bei dieser Veranstaltungen können sich die kleinen und großen Teilnehmerinnen und Teilnehmer künstlerisch betätigen und aus kaputtem Porzellan fantasievolle Gestalten basteln. Bastelutensilien und Malfarben stehen zur Verfügung, um den kreativen Exponaten einen schönen bunten und ganz besonderen Ausdruck zu verleihen. Genügend Porzellanscherben werden vom Museum zur Verfügung gestellt. Wer will, kann aber auch gerne zerbrochenes Porzellan von...weiterlesen …

Selb, 15.06.2022

Unter dem Motto „Selbling-City“ bietet das Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan, Selb für Schulkinder ab 6 Jahren ein kreatives Ferienprogramm an.  Am Dienstag, den 7. Juni 2022 können sich die Schülerinnen und Schüler von 10:00 bis 12:30 Uhr als Baumeister betätigen und den Maskottchen des Porzellanikon, den Selblingen, eine neue Heimatstadt aus Lego-Steinen bauen. Anregungen zur Stadtplanung finden die Ferienkinder bei einem Rundgang durch die Sonderausstellung „More than Bricks! Tradition und Zukunft der Architekturkeramik“, die bis zum 3. Oktober 2022 im Museum in Selb zu sehen ist. Eine spannende Aufgabe für alle, die Spaß am Bauen haben oder in denen vielleicht schon...weiterlesen …

Selb, 02.06.2022