Teile das Porzellanikon mit Freunden

„FORMVOLLENDET – KERAMIKDESIGN VON HANS-WILHELM SEITZ"

Hier finden Sie die Pressemeldungen zur Sonderausstellung „FORMVOLLENDET: Keramikdesign von Hans-Wilhelm Seitz“.

Blick in die Ausstellung FORMVOLLENDET

Anlässlich der Sonderausstellung „FORMVOLLENDET – Keramikdesign von Hans-Wilhelm Seitz“ im Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan, Hohenberg an der Eger, veranstaltet das Museum am Donnerstag, den 17.09.2020, eine Art After Work-Begegnung. „Daily“, „Carat“ und „Cucina“ – so heißen nur einige der zahlreichen Designklassiker, die Hans-Wilhelm Seitz entworfen hat. Viele von uns nutzen diese Geschirre täglich, ohne zu wissen, dass der Designer praktisch in der Nachbarschaft lebt und arbeitet. Seit 45 Jahren wandern seine Ideen für Keramik aus einem kleinen Atelier in Marktredwitz in die ganze Welt. Wer den Designer und sein formvollendetes Porzellan hauthah erleben möchte, sollte...weiterlesen …

Hohenberg an der Eger, 08.09.2020

Wir haben es täglich in der Hand, trinken daraus, speisen davon, decken unsere Tische damit und doch wissen wir viel zu wenig über Porzellan. Welche ausgefallenen Küchenhelfer es aus Porzellan gibt und wie spannend Tischkultur für jeden Tag sein kann, zeigt bis zum 4. Oktober 2020 die Ausstellung „FORMVOLLENDET – Keramikdesign von Hans-Wilhelm Seitz“. Ein Muss für alle Hobby- und Profiköche. Ein Gourmet-Sieb zum Waschen von Obst, ein Eiertrenner, der hilft, Eigelb vom Eiweiß zu trennen oder Auflaufformen mit Spargeleinsatz und imposantem Rechaud zum Warmhalten – auf diverse Spezialartikel hat der Keramikkünstler bei der Gestaltung besonderen Wert gelegt. Seine reduzierte, dennoch...weiterlesen …

Hohenberg an der Eger, 08.05.2020

Schönheit und Vielfalt der Kulturgeschichte des Porzellans wird nirgendwo sonst in Europa umfassender präsentiert als im Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan, Hohenberg an der Eger. Wie spannend Tischkultur für jeden Tag sein kann, zeigt bis zum 04. Oktober die Ausstellung „FORMVOLLENDET – Keramikdesign von Hans-Wilhelm Seitz“. Im Herzen von Europas bis heute bedeutendster Porzellanregion, in Nordostbayern, befindet sich eines der größten Museen für Porzellan. In der ehemaligen Direktorenvilla des bekannten Porzellanunternehmens Hutschenreuther entfaltet sich die über 300-jährige Geschichte des deutschen Porzellans auf ganz besondere Art und Weise: Von Edlem über Nützliches bis...weiterlesen …

Hohenberg an der Eger, 19.03.2020

Dinge funktional so perfekt zu gestalten, dass sie auch nach Jahrzehnten noch täglich im Einsatz sind, zeichnet die Entwürfe des Keramikkünstlers Hans-Wilhelm Seitz aus. Dass die ganze Welt von seinem schlichten und zeitlosen Geschirr speist, beweist sein Können. Das Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan würdigt mit einer Ausstellung am Standort Hohenberg an der Eger einen der bedeutendsten Designer Deutschlands. Obwohl sich Geschmack und Lebensweise grundlegend verändert haben, ist das Design von Hans-Wilhelm Seitz nach wie vor wegweisend. Statt auf lautstarke Effekte setzt er auf ausgewogene Proportionen, jedes Detail passt in das formale Konzept. In seinem Atelier in der...weiterlesen …

Hohenberg, 13.03.2020

Die Ausstellung „FORMVOLLENDET – Keramikdesign von Hans-Wilhelm Seitz“ am Standort Hohenberg an der Eger wird heute um 19:00 Uhr eröffnet und ist ab morgen für die Besucher zugänglich.  Sein zeitloses Geschirr wird von Menschen auf der ganzen Welt benutzt. Dass der Keramikdesigner Hans-Wilhelm Seitz trotz bedeutender Erfolge bodenständig geblieben ist, zeichnet ihn in besonderem Maße aus. Das Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan würdigt mit einer Ausstellung am Standort Hohenberg an der Eger einen der bedeutendsten Designer Deutschlands, der in diesem Jahr seinen 75. Geburtstag feiert. In einem kleinen Atelier in Marktredwitz kreiert der Keramikdesigner seit 45 Jahren...weiterlesen …

Hohenberg, 06.03.2020