Teile das Porzellanikon mit Freunden

Hohenberg

Kulturkaffee mit Kuratorenrundgang: „Porzellan im 19. Jahrhundert"

Das neunzehnte Jahrhundert war das Jahrhundert des Porzellans! Es ist für immer mehr Menschen erschwinglich. Vor allem in der zweiten Hälfte des Jahrhunderts wächst die Zahl der Porzellanproduzenten enorm an, um die stetig wachsende Nachfrage zu decken. Die Verbilligung der Erzeugnisse durch neue Herstellungstechnologien und -weisen beförderten diesen Boom. Ein eigener Bereich im Museum in Hohenberg veranschaulicht diese abwechslungsreiche und innovative Zeit.

In dem Rundgang durch die Abteilung „19. Jahrhundert“ informiert Kurator Thomas Miltschus unter anderem über neue Absatzmärkte und die eigens dafür entwickelten Produkte. Warum es notwendig wurde, sich vor Nachahmungen zu schützen und welche Bedeutung die Teilnahme an nationalen und internationalen Ausstellungen für die Porzellanunternehmen hatte, wird ebenfalls in spannenden Geschichten erzählt.

Bei der anschließenden Kaffee-/Tee-Tafel bietet sich die Möglichkeit, sich in einer lockeren Atmosphäre untereinander und mit dem Kurator auszutauschen.

Bei schönem Wetter findet die Veranstaltung im romantischen Museumsgarten statt.

Preis: Museumseintritt, zzgl. 3,50 € Führung, Kaffee & Kuchen

BEGINN: 26.06.19, 14:00
ENDE: 26.06.19, 17:00