Teile das Porzellanikon mit Freunden

Hohenberg a. d. Eger

Osterferienprogramm: Top in Form – ABGESAGT!

Für alle Teilnehmer*innen startet das große Experiment, sich als Gestalter für Porzellan zu versuchen. Nur eine noch ungebrannte Vase als Grundform ist Euch vorgegeben. Mit Zahnrädern, Besteck, Schnüren, Stempeln, Perlen und anderen ausgefallenen Hilfsmitteln gilt es, der Oberfläche feine Details hinzuzufügen. Mit Skizzen und Tests auf Knete kann ein Muster gestaltet werden, das dann auf die Vase geprägt wird. So wird jede Form ein unverwechselbares Erinnerungsstück. In der neu eröffneten Sonderausstellung „FORMVOLLENDET – Keramikdesign von Hans-Wilhelm Seitz“ sind viele Ideen für den eigenen Entwurf versteckt und können bei einem gemeinsamen Rundgang gesammelt werden. Die gestalteten Vasen werden im Museum gebrannt und sind zirka zwei Wochen später abholbereit.

Preis: 3,00 € Materialkosten, mit Anmeldung*, Ab 6 Jahren.

BEGINN: 15.04.20, 10:00 Uhr
ENDE: 15.04.20, 12:30 Uhr